🕑 [2021] WH20 öffnet seine Panzertüren

Am kommenden Sonntag, dem 4. Juli hat das Warten ein Ende. Nach zwangsbedingter , sieben- monatiger Winterpause öffnet das Westwallmuseum „Bunker 20“ wieder seine Panzertüren für die Besucher. Das Museum startet dann in seine 14. Besuchersaison. ab Sonntag kann das Museum wieder alle zwei Wochen (1. und 3. Sonntag im Monat) in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden.

Die Covid-19 Pandemie hat auch unser kleines Museum, wie so viele andere Bereiche des täglichen Lebens auch, hart getroffen. Hatten schon im letzten Jahr die Auswirkungen von Corona die Besucherzahlen gedrückt, so fehlen in diesem Jahr bereits die Besucher von drei Monaten; mehrere Besuchergruppen, die sich bereits angekündigt hatten, mussten wieder absagen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu erleben, was es heißt 6 Meter unter der Erde unter Bomben- und Granathagel aus zu harren. Erleben Sie hautnah, was es heißt in so einem feuchten und kalten Raum mit etlichen anderen Personen auszuhalten. Zumindest versuchen wir das Gefühl dafür zu vermitteln. Was damals wirklich geschah, kann niemand – auch nur vergleichsweise – darstellen. Die Lebensbedrohung war allgegenwärtig. Dieser Krieg verwischte die Trennung von der (vermeintlich sicheren) Heimat und der Front.

Das Museum zeigt wie das Leben damals war – in seiner spartanischen Art. Während die 12 Soldaten noch vergleichsweise „großzügig“ mit dem Platz umgehen konnten – sah die Situation für die Zivilisten ganz anders aus. Da musste sich gleich 47 Menschen den gleichen Raum teilen. Das mit originalen Gegenständen rekonstruierte Museum versetzt die Besucher in die Zeit vor 80 Jahren. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Vergangenheit. Lassen Sie  das Dröhnen der zentnerschweren Panzertüren auf sich wirken. Versuchen Sie sich vorzustellen, bei dem Lärm des Lüfters zu schlafen.

Kommen Sie am Sonntag ab 14:00 Uhr in der Annastraße vorbei – wir freuen uns auf Sie und beantworten auch gerne Ihre Fragen.

Immer wieder entdecken wir für den Schrottsammler an die Straße gestellte originale Gegenstände. Wer was abzugeben hat, kann sich mit uns in Verbindung setzen, Wir „entsorgen“ diese fachgerecht.

INFO an Johannes Dräger, Tel. +49 177 29 72 84 5 oder über unserer Weltnetzseite www.bunker20.de

🎉 [2018] 10. Saison

Bunker 20 startet am Ostersonntag, dem 1. April 2018 in die 10. Saison. Um 14 Uhr geh’s los.

Für unseren kleinen Besucher war der Osterhase da und es darf geschaut werden ob er etwas da gelassen hat.


Nicht gewusst wo?

dd° mm.mmm‘
N49°20.983′ E6°42.700′

dd.ddddd°
49.34972°N 6.71167°E